SCHWARWELS „H&M HALBNEGER”-KARIKATUR AUF INSTAGRAM GESPERRT

Auf Instagram wurde heute Schwarwels H&M-Karikatur zu „Coolest Monkey in the Jungle“ gelöscht, in der er auch die rassistische„Halbneger“-Aussage des AfD-Bundestagsabgeordneten Jens Maier aufgriff, für die dieser inzwischen eine gerichtliche Verfügung kassierte.

180109-halbneger-afd-1000-karikatur-schwarwel
Was ist da los in den Köpfen der heillos überforderten Löschteam-Mitarbeiter?
Wenn laut Zeitungsbericht 1.300 Posts pro Prüfer am Tag zu prüfen, zu bewerten und ggf. zu löschen oder zu sperren sind, bleiben einem Löscher 20 Sekunden pro Post. Okay, nachvollziehbar, dass da jede Menge Unsinn passieren muss.
Fakt ist, dass auf diese hastige Art der Hass-und-Hetze-Bewältigung durch die Sozialen-Netzwerk-Chefetagen bereits jetzt eine willkürliche Zensur stattfindet (bspw. auch bei Barbara oder Marian Kamensky) – ob gewollt oder ungewollt, sei mal dahingestellt.
Das auslösende, zugrundeliegende NetzDG bedarf Schwarwels Meinung nach einer schnellstmöglichen Überarbeitung, um bessere, klarere Richtlinien zu schaffen und eine Zensur und eine echte Beschneidung der Meinungsfreiheit zu verhindern.
So wie jetzt machen diese ganzen Netzwerke jedenfalls keinen Sinn und keinen Spaß, weshalb wir (Glücklicher Montag) mit unseren und Schwarwels Arbeiten sukzessive verstärkt auf unsere Webseiten zurückkehren und diese Netzwerke nur noch als Einladungstore dafür verwenden, solange das eben noch geht.

Alle Karikaturen finden sich (unzensiert) tagsesaktuell auf unserer Website:
www.schwarwel-karikatur.com

26814813_1592865110790407_1106919127553647877_n

Be Sociable, Share!